Projektunterricht

 

Ein wichtiger Bestandteil unseres Schulkonzepts ist der Projektunterricht.
Projektunterricht bedeutet für uns, dass wir lebensweltorientiert und situationsbezogen auf die Bedürfnisse der Schüler_innen eingehen. Wir möchten deshalb Unterrichtssituationen entwerfen, die den Schüler_innen die Möglichkeit geben, sich interdisziplinär, praktisch orientiert und selbstständig forschend den Lerngegenständen zu nähern.

 

Wir versuchen dabei, die Lerninhalte so aufzubereiten, dass sie für die Lernenden interessant sind und ihnen die Bedeutung für ihre aktuelle Lebenssituation bewusst wird. Als KulturSchule schätzen wir besonders, dass ästhetischen Zugängen im Projektunterricht ein großer Raum eingeräumt werden kann.

Projektunterricht funktioniert nur interdisziplinär. Durch die Lehrerteamstruktur an der IGS Herder haben wir gute Vorraussetzungen, Fächergrenzen zu überschreiten und dadurch komplexe Lebenszusammenhänge in den Vordergrund zu stellen.

Unterstützt wird die Arbeit an eigenständigen Projekten durch unsere Schulbibliothek , die vielfältigen Informationsmedien zum eigenen Forschen zu Verfügung stellt.

 

An der IGS Herder zeigt sich der Projektunterricht in vielfältigen Ausprägungen:

 

 
Impressum