Wir sind eine Teamschule!

 

Für eine entspannte und anregende Lernatmosphäre sind gute Beziehungen und soziale Bindungen besonders wichtig. Eine langfristig angelegte Zusammenarbeit zwischen Lehrer_innen und Lehrer_innen, Schüler_innen und Lehrer_innen und Eltern und Lehrer_innen schafft hierfür die Basis. Als „Teamschule“, deren tägliche Abläufe und Aufgaben im Schulleben in Teamarbeit strukturiert sind, können wir diese Lernatmophäre schaffen.

 

„Teams“ existieren an der IGS Herder auf unterschiedlichen Ebenen und in unterschiedlichen Zusammenhängen (z. B. Jahrgangsteams, Schulleitungsteam, Schulsprecherteam, Schülerteams).
Die Hauptansprechpartner_innen für Schüler_innen und Eltern ist das jeweilige Lehrer_innenjahrgangsteam. Bei den Teamzusammensetzungen ist es uns wichtig, dass Lehrer_innen aller Schulformen mit möglichst vielen unterschiedlichen Fächern in einem Team zusammen arbeiten. Das Lehrer_innenteam begleitet die Schüler_innen ihres Jahrganges von der 5 bis zur 10 Klasse. Zusammen mit der „Jugendhilfe in der Schule“ möchten wir eine Atmosphäre schaffen, in der sich gute Beziehungen und soziale Bindungen entwickeln können. Das ist für uns eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen von Lernen.

 

Jeder Jahrgangsflur hat einen eigenen Teamraum, welcher das „Lehrer_innenzimmer“ für das jeweilige Lehrer_innenteam darstellt.
Besonders in den jüngeren Jahrgängen versuchen wir den meisten Fachunterricht eines Jahrgangs von den Lehrer_innen des Jahrgangsteams abzudecken. Dadurch kennt bald jede/r Lehrer_in eines Jahrgangsteams jede/n Schüler_in des Jahrgangs.
Die Teamstruktur eröffnet uns Zeit und Raum für gemeinsame Koordinationen und ermöglicht uns so eine stetige Reflexion und Verbesserung des Unterrichts durch die gemeinsame Planung.

 

Impressum